1/6

ÜBER MICH

_

Hi, ich bin´s! Hannes. Schauspieler.

Ehrlich. Authentisch. Vielseitig. Wie das Leben.  

Entschlossen, wertschätzend, mit einer guten Portion Humor gewürzt, viel positiver Energie beigemischt und mit Optimismus verfeinert. Verstärkt durch Vertrauen, Fokus und Verantwortung.

Schauspiel habe ich studiert, und zwar in Wien und Berlin. Jede Rolle, jeder Charakter ist einzigartig und so authentisch wie ich bin, gehe ich auch an Rollen heran. Kompromisslos. Es wahrhaftig zu sein. Denn nur wenn du es bist, kannst du andere Menschen in ihrem Kern wirklich berühren. 

Meine Kindheit und Jugend waren geprägt durch den frühen Tod meiner Mutter und von einigen harten Schicksalsschlägen. Trotz allem hatte ich die Möglichkeit,

in einem guten familiären Umfeld heranzuwachsen und Menschen an meiner Seite zu haben, welche meine Stärken förderten. Aufgrund dieser vielseitigen, tiefsitzenden Lebenserfahrungen trage ich emotional eine sehr große und intensive Bandbreite an Facetten in mir, die ich in meinen Rollen als Schauspieler authentisch zum Ausdruck bringen kann und will. Durch diesen Erfahrungsschatz, beruflich wie privat, bin ich in hohem Maße lern- und adaptionsfähig und nehme auch die schwierigsten Herausforderungen mit Begeisterung an.

Auf meinem Weg konnte ich mit beeindruckenden Persönlichkeiten, großartigen Schauspielern und tollen Regisseuren und Lehrern zusammenarbeiten. Darunter sind Personen wie Til Schweiger, Samuel Finzi, Dagmar Manzel, Milan Peschel, Karl Markovics, Lorris Blazejewski, Lisa Fertner, Bastian Baltes, Simon Awiszio, Marcel Gewehr, Adrian Goiginger, Florian Kannengießer, Christopher Zahlten, Marc Bollmeyer, S.Shridhar, Ingo Rasper oder auch Arman und Arash T.Riahi.

Es gibt für mich keinen Plan B. Ich sehe meine Arbeit als Teil von etwas Großem, etwas Einzigartigem. Projekt für Projekt. Rolle für Rolle. Von Mensch zu Mensch.

Wer auch immer Sie sind, wer weiß, vielleicht können wir ein Stück unseres Weges gemeinsam gehen, uns persönlich kennenlernen, voneinander lernen und dabei etwas Großartiges schaffen. Es würde mich ehrlich freuen.

 

Der Weg ist das Ziel.

© 2019 by Hannes Schmid